Bei der diesjährigen Ferienkiste wurde ein Waldchaotenspiel gespielt, bei dem die Kinder Zahlen finden mussten, die in und um die Scheune herum versteckt waren. Zwischendurch mussten sie sich auch in einigen Spielen bewähren, wie zum Beispiel Apfeltauchen, Liedergurgeln oder dem Sachenholspiel. Aufgrund der Trockenheit musste das geplante Lagerfeuer leider ausfallen. Dafür gab es ein Eis für alle – was die elf Teilnehmer bei tollem Wetter nicht bedauerten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.