In den Jahren 2005 bis 2007 renovierte unser Stamm eine denkmalgeschützte Feldscheune in Bruchhöfen. Das kleine Wäldchen, die umliegende Wiese und die Scheune selbst nutzen wir seither für zahlreiche Aktivitäten wie Gruppenstunden, Lager und andere Aktionen, zum Beispiel den Tag der offenen Tür oder Gottesdienste. Auf dem umliegenden Areal sind mittlerweile ein kleiner Spielplatz, ein Obstwäldchen, ein Gemüsegarten und ein Lagerplatz entstanden. Auch ein kleiner Bauwagen, der weiteren Unterschlupf gewährt, ist hier mittlerweile zu finden.

Lagerplatz gesucht? Auch anderen Gruppen stellen wir die Scheune für Lager oder andere Aktionen gerne zur Verfügung. Es gibt keinen Strom und kein fließendes Wasser, dafür aber ein tolles Gelände – sprecht uns gerne an!